Mitgliederversammlung

Am 22.04.2022 begrüßte Kreisjägermeister Wolfgang Auer zur Präsenz-Mitgliederversammlung der KJV Reutlingen

Erstellt am

Nach dem Gedenken an die verstorbenen Mitglieder, eröffnete Auer vor ca. 100 Mitgliedern den Bericht des Vorstandes. Er ging auf die ASP-Prävention und die notwendige Testung aufgefundener Kadaver ein, betonte aber auch, dass wir unserer gesellschaftlichen Verantwortung, nämlich den Erhalt eines gesunden Wildbestandes nachkommen, dabei aber die Waidgerechtigkeit stets beachten, wozu auch ein sauberer Schuss und damit „Übung“ gehört.

Ebenfalls wurde das Thema Waldumbau 2050 beleuchtet. Klimaresistente Wälder entstehen nicht durch den Abschuss des letzten Stück Rehwildes, sondern durch eine sinnvolle Kombination von Maßnahmen.

Nach einem lupenreinen Kassenbericht und der entsprechenden Entlastung des Vorstandes wurden Ehrungen durchgeführt und Jungjägerbriefe überreicht. Dr. Bernd Wohland wurde als Erster stlv. Kreisjägermister, Alexander Auer als Schriftführer, wiedergewählt. 

Den Abschluss bildeten die Reutlinger Jagdhornbläser.

 

Folgende Ehrungen gab es:

 

Treuenadeln für 25 jährige Mitgliedschaft:

  • Herr Daniel Greiner
  • Herr Hans Hipp
  • Herr Steffen Muhsal
  • Herr Anton Wassner

 

Für 40 Jahre Mitgliedschaft:

  • Herr Rolf Moser
  • Herr Titus Rall
  • Herr Wilhelm Schübel
  • Herr Reinhard Unger
  • Herr Roy Walter
  • Herr Eberhard Wendler
  •  

Für 50 Jahre Mitgliedschaft:

  • Herr Gerhard Aichholzer
  • Herr Fritz Bley
  • Herr Joachim Dalm
  • Herr Richard Freidigmann
  • Herr Dieter Lang
  • Frau Elke Renz
  • Herr Udo Renz
  • Herr Helmut Trumpf

 

Für 60 Jahre Mitgliedschaft:

  • Herr Helmut Canz
  • Herr Walter Künkele
  • Herr Karl-Heinz Mozer

 

Für 65 Jahre Mitgliedschaft:

        - Herr Heinz Ebinger