20 neue Wildtierschützer

Mit Teilnehmern aus der KJV Reutlingen und den umliegenden Kreisjägervereinigungen wurden an zwei Wochenenden das komplette Aufgabenumfeld des Wildtierschützers betrachtet und vermittelt.

Erstellt am 08.08.2021

Wir sind sehr froh, dass wir trotz Corona und unter strengen Auflagen in der Lage waren, 20 neue Wildtierschützer auszubilden.  Mit Teilnehmern aus der KJV Reutlingen und den umliegenden Kreisjägervereinigungen wurden an zwei Wochenenden im Juli ´21 das komplette Aufgabenumfeld des Wildtierschützers unter Beachtung des JWMG in unseren Räumlichkeiten als auch im Lehrrevier betrachtet und vermittelt.  

Bei ausgezeichneter Stimmung, sehr großem Engagement und sehr guten Beiträgen, konnten die Ausbildungsinhalte bestens aufgenommen, und mit einer abschließenden Leistungskontrolle allen Teilnehmern bestätigt werden.

Es war uns eine Freude, so viele engagierte Waidmänner und Waidfrauen auf ihre neue Aufgabe als Wildtierschüter vorbereiten zu dürfen und wünschen allen Waidmannsheil und viel Freude bei Ihrer neuen Aufgabe.

 

Der nächste Kurs ist geplant für Januar und Juli 2022 mit Blick auf die Entwicklung der Pandemie, näheres hierzu finden Sie auf unserer Homepage.

 

Frank Simon,

Jagdschule Eberle & Simon in Dettingen

Zurück zur Übersicht